TA-Icon-Aktionen-Friedensbotschafter

Friedensbotschafter

Es gibt Menschen, die sich auf eigene Art und Weise für Frieden, Menschlichkeit oder vielfältiges Miteinander engagieren und so Mike Mathes neue Impulse geben.

Das können Prominente sein, wie Barack Obama, Thomas Hitzlsperger oder Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Hier finden Sie große und kleine Portraits mit zahlreichen Unterstützer*innen sowie mehr Informationen, wie Sie selbst zum (gemalten) Friedensbotschafter werden können.

Projekte

Bekannt ist Mike Mathes durch seine – meist monumentalen – farbenprächtigen Werke mit unzähligen Augen; jedoch gibt es daneben noch viele unterschiedliche Projekte, die teils ihre eigenen
Geschichten erzählen, teils unterschiedliche Menschen ansprechen sollen, doch stets Tausend Augen® auf unterschiedliche Art und Weise erstrahlen lassen.

Inspired Eyes

Inspired eyes Hier entstehen frei assoziierte Augen-Kunstwerke im Zeichen meiner 2003 aus der Taufe gehobenen weltweiten Friedenskunst Tausend Augen. Spontane Farbgebung und erfühlte Kontrastwirkung reiben sich am Grundmotiv Auge.

Mehr erfahren

Gesicht zeigen

Anfang der 80er Jahre, Mike Mathes war noch Student der Kunsthochschule Städel in Frankfurt am Main, erhielt er die Diagnose HIV-positiv.

Mehr erfahren

Requiem

JPII – Requiem zum 1.Todestag Johannes Paul II. – Kunstaktion von Mike Mathes. Am Sonntag, den 2.April 2006, um 11 Uhr,  werden im Kloster Heiligenborn in Bous die Ergebnisse der Dynamischen Wanderausstellung „Requiem- Papst Johannes

Mehr erfahren

Schutzschirm

Diese Aktion begann in der Aids-Hilfe Saar, wo Mike Mathes regelmäßig Kreativkurse anbot und als Motivation einen schwarzen Schirm farbenprächtig bemalte.

Mehr erfahren

Tausend Augen Weltweit

Mit dem Ausbruch des US-Irak-Krieges 2003 und der damit verbundenen Ohnmacht und dem Gefühl, irgendetwas tun zu müssen, hob Mike Mathes am gleichen Tag seine Kunstaktion Tausend Augen®️ aus der Taufe.

Mehr erfahren

Saarelefant

In einem der zahlreichen Projekte an Schulen und Kindertagesstätten entwickelte sich die Idee, der Form des Saarlandes eine erweiterte Intention zu geben: ein Elefantenkind mit fliegenden Ohren, das alle mit seinem empor gehaltenen Rüssel freudig

Mehr erfahren

Werden Sie Teil der
weltweiten Friedenskunst
indem Sie das Projekt
Tausend Augen unterstützen

Sie haben die Möglichkeit Mike Mathes, die Tausend Augen-Aktion und alle verbundenen Projekte mit einem Sponsoring-Betrag zu unterstützen.

Sponsoring

Mit Ihrem Sponsoring-Betragunterstützen Sie das Projekt Tausend Augen®

Senden Sie mir eine Nachricht

* Pflichtfeld